Twitter Facebook

Nachdem wir im vorletzten Gruppenspiel gegen Thailand mit 1:4 Unterlagen schafften wir es im letzten Gruppenspiel nicht über ein 2:3 gegen Österreich. 

Hier lagen wir schon mit 2:0 vorne, und da für uns in diesem Spiel noch alles zwischen Platz drei und sechs möglich war war trotz garantiertem Gruppenaus noch jeder Frame sehr wichtig. Wir standen auch schon kurz vor dem Matchball, verloren dann jedoch trotzdem noch bitter mit 3:2.

 

Nun gibt es eine kurze Verschnaufpause, bevor ich beim Riga Masters Ende Juli auf Zhang Anda treffe.

Eurosport Pocket Sniper Pudom Eurobuch Deutsche Billard Marketing 15reds