Twitter Facebook

Gegen den Engländer Robbie Williams konnte ich mich in einem sehr umkämpften Match in der Runde der letzten 64 mit 4:3 durchsetzen.

Schon der erste Frame wurde erst auf die letzte Schwarze entschieden. Nach einer 2:0 Führung meinerseits glich er noch aus, jedoch konnte ich Frame fünf holen und wiederum in Führung gehen. Dennoch ging es am Ende in den Decider, in dem ich meine Chancen etwas besser nutzen konnte. Nun geht es morgen um 10 Uhr deutscher Zeit weiter. Gegner ist dann Mark King.

Eurosport Pocket Sniper Pudom Eurobuch 15reds