Twitter Facebook Facebook

 

Gegen Si Jiahui verlor ich bei der ersten Runde der British Open mit 1:4. Ich startete gut ins Match und gewann den ersten Frame. Ein Fehler im zweiten Frame leitete dann leider die Wende ein. Danach lief es aus meiner Sicht nicht mehr gut, mein Gegner wurde besser und gewann vier Frames in Folge zum 4:1.

Weiter geht es kommenden Montag mit der Qualifikation zu dem Wuhan Open. Hier treffe ich um 15:30 auf Judd Trump.

Vielen Dank an dieser Stelle an die NordHyp Invest, Pocket-Sniper und die 15reds Snookerakademie & Snookertraining.de!

 

 

 

Gegen Ricky Walden schied ich in der ersten Runde des European Masters mit 3:5 aus. Wir taten uns beide zu Beginn des Matches etwas schwer und ich geriet etwas unnötig mit 1:3 zur Pause in Rückstand. Nach der Pause lief es etwas besser. Leider verpasste ich eine Chance zum 4:4, wodurch er das Match mit 5:3 gewann.

 

Als Nächstes Turnier folgt die Qualifikation zu den British Open. Hier treffe ich am 14.8. um 11 Uhr auf Si Jiahui.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an die NordHyp Invest, Pocket-Sniper und die 15reds Snookerakademie & Snookertraining.de!

 

Bei der Championship League belegte ich in diesem Jahr den dritten Platz  der Gruppe vier. Ich verlor jeweils mit 1:3 gegen Tian Pengfei und Shaun Murphy, konnte mich dann allerdings noch im letzten Gruppenspiel gegen Andrew Pagett mit 3:0 durchsetzen. Etwas ärgerlich war am Ende, dass ich gegen Tian Pengfei eine gute Chance zum 2:1 liegen ließ und gegen Shaun Murphy scheiterte ich am Ende auf Braun zum 2:2.

 

Weiter geht es nächste Woche mit dem Qualifier zum European Masters. Hier treffe ich am 26.7. um 20:00 auf Ricky Walden.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an die NordHyp Invest, Pocket-Sniper und die 15reds Snookerakademie & Snookertraining.de!

 

 

Am morgigen Mittwoch beginnt nach der Sommerpause für mich nun die neue Saison. In der Gruppe treffe ich auf Shaun Murphy, Tian Pengfei und Andrew Pagett. Gespielt wird im Modus best of 4. Für einen Sieg gibt es drei Punkte und für ein Unentschieden einen Punkt. Der Sieger der Gruppe zieht in die nächste Runde ein.

 

Weitere Informationen gibt es unter https://championshipleaguesnooker.co.uk/ranking/championship-league-snooker-2023/stage-1/ und einen Livescore gibt es unter https://livescores.worldsnookerdata.com/

 

Vielen Dank an dieser Stelle an die NordHyp Invest, Pocket-Sniper und die 15reds Snookerakademie & Snookertraining.de!

 

 

Bei meiner ersten Teilnahme bei den Vienna Snooker Open konnte ich am Ende den zweiten Platz belegen.

Nach der Gruppenphase konnte ich mich gegen Taras Ulianchenko, Luca Brecel, Hans Nirnberger, Nigel Bond und Alexander Ursenbacher durchsetzen. Gegen Weltmeister Luca Brecel erhielt ich allerdings ein Freilos, da er aus gesundheitlichen Gründen absagte.

Im Finale traf ich dann auf Florian Nüßle. Leider fand ich im Gegensatz zu den anderen Matches gar nicht in mein Spiel und fand kein Mittel gegen sein sehr solides Spiel. Somit gewann er verdient mit 5:0.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an die Organisation der Vienna Snooker Open und an die NordHyp Invest, Pocket-Sniper und die 15reds Snookerakademie & Snookertraining.de!

 


Gegen Ashley Hugill verlor ich nach knapp 10 Stunden Spielzeit am Ende knapp mit 10:8.

Besonders bitter war, dass ich gut in beide Sessions startete, jedoch am Ende etwas nachließ. So lag ich nach der ersten Session mit 3:5 hinten, konnte dann mit 7:6 in Führung gehen und gab dann wiederum die letzten beiden Frames der zweiten Session ab. Aufgrund der fortgeschrittenen Zeit wurde bei 7:8 abgebrochen und wir spielten knapp drei Stunden später weiter.

Nach einem Break von ihm von über 70 in Frame 16 ließ ich ein 81er Break folgen, allerdings bekam ich keine richtige Chance mehr in Frame 18 und er gewann verdient mit 10:8.

 

Damit ist die Saison für mich beendet. Spielerisch war es eine gute Saison, allerdings fehlte es phasenweise etwas an Konstanz.

 

Einen Kalender für die kommende Saison gibt es noch nicht, erfahrungsgemäß geht es allerdings im Juli weiter.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an die NordHyp Invest, Pocket-Sniper, die 15reds Snookerakademie & Snookertraining.de und Taom!

 

 

 

 

Bild.jpeg

 

Am morgigen Montag beginnt die Qualifikation zur diesjährigen Weltmeisterschaft in Sheffield.

Ich bin dieses Mal in die zweite Runde gesetzt und treffe auf den Sieger aus der Partie Ashley Hugill gegen George Pragnell.

Gespielt wird nun wieder im Modus best of 19 über zwei Sessions. Die erste Session meines Matches findet am Freitag, den 7.4. um 15:30 statt, die zweite Session folgt am Samstag um die gleiche Uhrzeit.

 

Für die  Endrunde im Crucible Theatre qualifizieren sich alle Spieler, die am Ende die vierte Qualifikationsrunde überstanden haben.

 

Einen Livescore gibt es unter https://livescores.worldsnookerdata.com/.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an die NordHyp Invest, Pocket-Sniper und die 15reds Snookerakademie & Snookertraining.de!

 

 

Eurosport Pocket Sniper Pudom Eurobuch Deutsche Billard Marketing 15reds Pavoni Workshop