Twitter Facebook

Nachdem ich gegen Lin Shuai schon mit 3:1 hinten lag, da er in den ersten beiden Frames kaum einen Fehler machte und ich nicht ins Match fand, gewann ich trotzdem noch 4:3 auf Pink. Im Decider legte ich eine 30 vor, bevor er ein Break um die 50 Punkte spielte. Nach einigem hin und her spielte ich dann eine schwierige Clearance bis Pink. 

In der nächsten Runde treffe ich morgen um 10 Uhr auf Allan Taylor. 

Weitere Infos gibt es unter livescores.worldsnookerdata.com

Eurosport Pocket Sniper Pudom Eurobuch Deutsche Billard Marketing 15reds